S 70 Vertikal

Das „motorisierte Vertikal-Schiebesystem" ist eine wichtige Weiterentwicklung des horizontalen Systems. Es besteht vorwiegend aus den gleichen Komponenten, ist aber ergänzt durch Profile und Zubehör, die einer motorisierten vertikalen Bewegung dienen; mit Sicherheitsvorrichtungen (CE) zum Schutz gegen den Absturz der Flügel.

  • Versionen:
    Normale und thermisch getrennte Profile (Isolierung 24 mm).
  • Einsatzbereiche:
    Veranden, Wintergärten, öffentliche Lokale, erhöht gebaute Aussichtssäle, usw.
  • Maße:
    Das System und sein Zubehör gestatten die modulare Konstruktion mit 2, 3 oder 4 Flügeln bis zu etwa 3000 mm Breite x 3200 mm Höhe. Außerdem sind mittels Zwischen- oder Eckpfosten auch Konstruktionen mit beachtlich dimensionierten Verglasungen möglich.
  • Motorisierung:
    Der Rohr-Motor ist in einem Sicherheitskasten im oberen Teil des Rahmens untergebracht. Er wird über einen Sicherheits-Ducktaster bedient. Die vertikale Schiebebewegung erfolgt über Stahlseile.
  • Sicherheit:
    Falls eines oder beide Seile reißen, blockiert eine Vorrichtung innerhalb des Rahmens das System, und verhindert den Absturz der Flügel. Das gesamte System entspricht den Vorgaben zur CE-Kennzeichnung.
  • Verglasungen/Füllungen:
    Im System können Glasscheiben oder blinde Paneele mit Dicken bis zu 27 mm verwendet werden.
  • Wichtige Besonderheiten:
    Die Rahmenführungen sind so geformt, dass die Dichtungen auch unter Winddruck perfekt abschließen.
    Die horizontale Anordnung der Flügel, mit bis zu 3000 mm Raum zwischen den Pfosten, ermöglicht ein sehr weites Sichtfeld.

Fragen Sie uns ein Angebot an