S.60TT

Besonders robuste Struktur aus wärmegedämmten Aluminiumprofilen in modularer Bauweise. Dank der Möglichkeit der Auswahl zwischen einer klassischen, abgerundeten und einer modernen, kantigen Profilform lässt sich die Verglasung nach individuellen Vorstellungen und passend zu Typ und Stil des Hauses gestalten, stets in formschöner, origineller Ausführung und mit erstklassigem Oberflächenschutz.
Alle Details sind nach exklusiven Plänen der TENDER S.r.l. mit sorgfältig ausgesuchten und geprüften Materialien konstruiert worden, um stets beste Funktion, Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer sicher zu stellen.

  • Einsatzbereiche:
    Wintergärten, Veranden, großflächige Verglasungen, die für die Kommunikation zwischen den Räumen von Wohn-, Büro- und Gewerbegebäuden usw. und ihrer Umgebung sorgen und sie zu einer großen Einheit werden lassen.
  • Isolierung:
    24 mm dicke Polyamidstege sorgen für die thermische Trennung. Sie werden über 4 Magnetdichtungen pro Verbindungsstelle festgehalten und sind auch im Bereich der Scharniere durchgehend. Die Führungsschienen oben und unten bilden zusammen mit den Seitenelementen einen geschlossenen Rahmen und sind, ebenso wie die Flügel, mit doppelten Kompressionsdichtungen versehen.
  • Maße:
    Die Flügel werden immer nach Maß gefertigt, mit Breiten bis zu 1.000 mm und Höhen bis zu 3000 mm. Hinsichtlich der Länge der Glasfront bestehen keine Beschränkungen, da sich die Flügelgruppen, die auf Schienen laufen und an den Stößen spezielle Anschläge und Dichtungen haben, in beliebiger Zahl hintereinander montieren lassen.
  • Führungen:
    Die Flügel gleiten auf zwei Führungen, und zwar über Laufwagen auf der unteren und über Führungsrollen auf der oberen Schiene. Dergestalt wird das gesamte Gewicht der Verglasung auf den Boden abgeleitet und eine Verformung und die Beeinträchtigung der einwandfreien Funktion verhindert.
    Die Bodenschienen sind in zwei Versionen erhältlich, einmal mit hochgezogener Schwellenleiste für bessere Isolierung und einmal mit niedrigerem, ebenerdigem Abschluss für die einfachere Passage.
  • Faltung:
    Supereinfach, schnell und leise. Die Flügel lassen sich links oder rechts bzw. bei großen Fronten auch in zwei Faltpaketen, je eines links und rechts, parken. Das Flügelpaket einer Front nimmt etwa 10% der Länge ein.
  • Regulierungen:
    Die beiden Seitenelemente des Rahmens bestehen aus je 2 Profilen mit mehreren von außen einfach zugänglichen Justierungspunkten. Dies erleichtert den Einbau und den Ausgleich von Spiel, das sich eventuell infolge der Temperaturunterschiede zwischen Sommer und Winter ergibt.
  • Verglasungen/Füllungen:
    Doppel- oder Dreifachverglasung mit Isolier- und Sicherheitsglas, Paneelen usw.
  • Wichtige Besonderheiten:
    Aushängbare Scharniere für die Außenreinigung der Scheiben.
    Regulierung der Scheibenlast mittels speziellen, von außen zugänglichen Vorrichtungen auf den Flügeln.

Auswahl zwischen abgerundeten und kantigen Profilen.

Fragen Sie uns ein Angebot an